03. Juli 2022
Ralf Peters IRWEGK Bücher-Revue I In der Bücherrevue für den IRWEGK (Institut zur Rettung der Welt aus dem Geiste der Kunst) stelle ich Bücher und Texte vor, in denen es meiner Ansicht nach Material zu finden gibt, dass auf der Suche nach neuen Wegen in die Zukunft hilfreich sein könnte. Ich lese die Schriften dabei mit der Frage im Hinterkopf: Gibt es etwas über die Rolle zu lernen, die die Kunst bzw. der Geist der Kunst bei der „Rettung der Welt“ spielen könnte? Annette Kehnel: Wir...
06. November 2021
When we talk about saving the world in IRWEGK, the obvious question is what is actually meant by the world in this context. Only from this do the options for its salvation arise. A modern philosophical definition comes from Ludwig Wittgenstein: The world is everything that is the case. In this definition, the world and everything that exists in it is perfectly tailored for scientific exploration, technical use and capitalist exploitation. A true child of its time at the beginning of the 20th...
06. November 2021
Wenn im IRWEGK von der Rettung der Welt die Rede ist, liegt die Frage nahe, was mit der Welt in diesem Zusammenhang eigentlich gemeint sein soll. Daraus ergeben sich erst die Optionen für ihre Rettung. Eine moderne philosophische Definition stammt von Ludwig Wittgenstein: Die Welt ist alles, was der Fall ist. In dieser Definition ist die Welt und alles, was es in ihr gibt, bestens zugeschnitten für eine wissenschaftliche Erforschung, eine technische Nutzung und kapitalistische Ausbeutung. Ein...
18. Oktober 2021
Hier findest du einen Vortrag, den ich im Rahmen der zweiten Beuys-Woche von stimmfeld e.V. am 29. 9. 2021 im stimmfeld-Studio in Köln gehalten habe. Die schriftliche Version in deutsch und englisch gibt es hier: http://stimmfeld.blogspot.com/2021/10/whywarum-beuys-2021-lectureein-vortrag.html Das Video auf deutsch ist unten zu sehen! Here you find the documentation of a lecture that I have given duroing the second Beuys-week of stimmfeld e.V. at 29.9.2021 in the stimmfeld-Studio in Köln. the...
18. Mai 2021
Überlegungen im Anschluss an einen Text von Thomas Metzinger Der Artikel ist hier zu lesen. https://stimmfeld.blogspot.com/2021/05/das-leiden-der-tiere-die-wurde-des.html Dabei geht es um die Rolle der Kunst für die Verminderung des Leidens der Tiere und der Natur im allgemeinen in unserer Welt. Also um die zentralen Fragen von IRWEGK!
07. Oktober 2020
Am 3. Oktober fand das erste IRWEGK-Barcamp in Köln statt, bei dem wir uns über die Fragen unterhalten haben, was der Geist der Kunst - der womöglich die Welt retten soll - sein kann und welche Weltrettungspotenziale es in der gegenwärtigen Kunst zu entdecken gibt. Zu beiden Themen habe ich einen kleinen Impulsvortrag gehalten, nachzuhören und zu sehen in den Videos unten! Vielleicht sollte ich betonen, dass diese beiden Vorträge den Startpunkt für die Diskussion geliefert haben und...
18. September 2020
Auf Zeit-online gibt es gerade den Mitschnitt eines sehr langen Gespräches mit Olafur Eliasson, einem der wohl bekanntesten und wichtigsten Künstler der Gegenwart, der zugleich seine Arbeit in einem ethischen und politischen Kontext positioniert. Dementsprechend heißt der podcast auch: "..kann Kunst die Welt retten?" Hier kann man ihn hören: https://www.zeit.de/kultur/2020-09/olafur-eliasson-interviewpodcast-alles-gesagt (Dank an Stephan Koch für den Hinweis!)
28. August 2020
Am 3. und 4. Oktober findet endlich die verspätete analoge Gründungsveranstaltung von IRWEGK statt, und zwar mit zwei Veranstaltungen: einem Barcamp am Samstag und einer gemeinsamen Suchaktion am Sonntag. Mehr dazu unten! At October 3. and 4. finally the belated and analogue act of foundation of IRWEGK will take place, with two events: a Barcamp on Saturday and a common research on Sunday. Below more information (in german, the event can be held in english if necessary!) EINLADUNG zum...
Artikel · 15. August 2020
english below! Nachdem ich mich längere Zeit im Sommerloch aufgehalten habe, wird IRWEGK allmählich wieder aktiv. Heute mit zwei Hinweisen auf Texte, die für die Frage der Rettung der Welt aus dem Geiste der Kunst Material liefern: 1. Der amerikanische Literaturwissenschaftler Amir Eshel hat ein Buch geschrieben mit dem Titel: "Dichterisch denken". Das weist schon auf den Geist der Kunst hin. Ich habe das Buch noch nicht gelesen, aber es gibt eine Besprechung von Volkmar Mühleis, die hier...
26. Juni 2020
Auf 3Sat gibt es gerade eine anregende Dokumentation zu sehen, die zu dem Thema der Rettung der Welt aus dem Geiste der Kunst - IRWEGK passt. Wieder einmal stellt sich heraus, dass das gar nicht so einfach wird. Schöne Bilder schaffen für die schreckliche Realität ist jedenfalls etwas zu kurz gedacht, finde ich. Aber besser selber angucken! https://www.3sat.de/kultur/kulturdoku/klimawandel-in-der-kunst-100.html

Mehr anzeigen